Abstimmungen & Wahlen

Gemeinderatswahlen 2020

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten

03. Juli 2020

Pressecommuniqué 

Die Sozialdemokratische Partei Meikirch hat an ihrer Sektionsversammlung die Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahlen Meikirch 2020 und die Kandidatin für das Vize-Gemeindepräsidium nominiert. Die folgenden SP-Mitglieder wurden einstimmig zur Wahl am 8. November 2020 vorgeschlagen:

  • Gautschi Siegrist Lela, 1977, Meikirch, Projektleiterin und Lehrbeauftragte, (bisher), sowie neu als Vize-Gemeindepräsidentin
  • Ammann Jonas, 1995, Meikirch, Angehender Jurist, Juristischer Mitarbeiter bei der Sicherheitsdirektion des Kantons Bern, (neu)
  • Fisli Karin, 1982, Grächwil / Meikirch, Primarlehrerin, Grossrätin, (neu)   
  • Zbinden Noah, 2001, Aetzikofen / Meikirch, Young Insurance Professional, (neu) 

 

Rückfragen:

René Borel, Brünnmatt 2, 3045 Meikirch, Tel 031 829 10 58, remaborel(at)bluewin.ch

 

Abstimmungen vom 27. September 2020

Weil die Abstimmungen vom 17. Mai abgesagt werden mussten, wird am 27. September über gleich fünf eidgenössische Vorlagen abgestimmt:

  • Steuerboni für reiche Eltern (SP-Referendum)
  • Kündigungsinitiative der SVP
  • Jagdgesetz (Referendum von der SP unterstützt)
  • Vaterschaftsurlaub (indirekter Gegenvorschlag zur von der SP unterstützten Initiative)
  • Beschaffung neuer Kampfflugzeuge (Referendum von der SP unterstützt)

Kantonal erwarten wir keine Abstimmungsvorlagen.

National- und Ständeratswahlen vom 20. Oktober 2019

Danke!

Ihr habt mit uns gekämpft und gezittert. Ihr habt Flyer verteilt und Plakate aufgestellt. Ihr seid am Märit-Stand gestanden und habt Mund zu Mund Propaganda gemacht. Ihr habt Wahlveranstaltungen besucht und uns finanziell unterstützt.

Kurz: Wegen euch haben wir ein solch gutes Resultat erreicht. Karin hat 24‘100 Stimmen geholt, Bänz 14‘357.
In unserer Region Frienisberg Süd (Meikirch, Wohlen, Kirchlindach) holte Karin von allen SP-KandidatInnen am siebtmeisten Stimmen, auf ihrer eigenen Liste haben nur die drei gewählten Nationalrätinnen besser abgeschnitten. Bänz holte am drittmeisten Stimmen und stand auf seiner Liste zuoberst. Auf diese Resultate sind wir stolz. Dies sind wir auch auf euch, ihr seid toll! 

Wahlkampf-Auftakt mit Hans Stöckli

Am 12. September 2019 organisierten die beiden Sektionen SP Wohlen plus und SP Meikirch, im Reberhaus in Uettligen, eine Wahlkampfveranstaltung mit Hans Stöckli. Unser amtierender Ständerat zeigte auf, wie wichtig es in diesem Jahr ist Wahlkampf zu betreiben, damit die Berner SP ihre Sitze halten kann. Er referierte mit viel Charme und breitem Wissen. Immer wieder kam sein spitzbübischer Witz zum Vorschein und zog so Zuhörerinnen und Zuhörer in seinen Bann.

Nach dem Referat stellten sich unsere beiden Nationalratskandidierenden Karin Fisli und Bänz Müller vor und zeigten auf, welche Wahlaktionen im Raum Wohlensee/ Frienisberg/ Bern geplant sind und wie die Mitglieder und Sympathisanten sie dabei unterstützen können.

Nach mehreren Fragerunden bestand beim reichhaltigen Apéro die Gelegenheit, sich weiter auszutauschen und detaillierte Informationen über die Kandidierenden zu erhalten.

Wir sind überzeugt, den Schwung dieser Veranstaltung mit in die nächsten Wochen zu nehmen und so gute Resultate bei den Wahlen am 20. Oktober 2019 zu erzielen.

Unsere Kandidatin und unser Kandidat